Spatenstich – Neubau in Reilingen

Spatenstich – Neubau in Reilingen

Am Montag, den 19.03.2018 wurde mit dem offiziellen Spatenstich der Startschuss für die Werkserweiterung in Reilingen gegeben

Für gut eine Million Euro wird auf dem Grundstück Industriestraße, Ecke Wilhelmstraße, eine neue Lager- und Produktionsstätte errichtet.

Hier den ganzen Artikel lesen: Morgenweb

© Schwetzinger Zeitung, Mittwoch, 21.03.2018

Auszeichnung zum beispielhaft behindertenfreundlichen Arbeitgeber

Auszeichnung zum beispielhaft behindertenfreundlichen Arbeitgeber

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg zeichnet Schaumaplast als „behindertenfreundlichen Arbeitgeber“ aus

Die Freude über die Auszeichnung war den Vertretern der Firma Schaumaplast anzumerken, war diese doch vom Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) Baden-Württemberg zu einem der vier „behindertenfreundlichen Arbeitgeber“ im Land ernannt worden. „Normalerweise arbeitet man auf einen Preis hin“, stellte Ralph Wittemann, der Geschäftsführer am Standort Reilingen fest. Bei dieser Auszeichnung sei dies nicht der Fall gewesen – „wir wussten nicht einmal, dass es diesen Preis gibt“.

Hier den ganzen Artikel lesen: Morgenweb

 

© Schwetzinger Zeitung, Samstag, 10.03.2018

Biomasse statt Erdöl

Biomasse statt Erdöl

Schaumaplast erster Anbieter von Formteilen aus „Biomass Balance Styropor“

Temperarturempfindliche Produkte werden meist in Isolierboxen aus expandierbarem Polystyrol (EPS), besser bekannt als „Styropor“ oder „Airpop“, transportiert. Der beliebte weiße Schaumkunststoff wird bislang aus dem Erdölprodukt Naphtha hergestellt. Neuerdings kann Naphtha auch aus biologischen Rohstoffen synthetisiert werden. Für den international tätigen Styropor-Verarbeiter Schaumaplast eine willkommene Chance, den Kunden eine ökologische Alternative zu bieten. Heute ist die Schaumaplast Gruppe das erste Unternehmen weltweit, welches Styropor aus dem so genannten „Biomass Balance Styropor“ verarbeitet und damit u. a. seine Thermoboxen produziert.

Lesen Sie hier mehr im Kunststoffmagazin: https://www.kunststoff-magazin.de

IHK Arbeitskreis Familienunternehmen

IHK Arbeitskreis Familienunternehmen

Tradition, Innovation und Digitalisierung waren die Themen des Treffens des Arbeitskreises Familienunternehmen am 21.11.2017 im Hause Schaumaplast.

Dr. Nicolai Freiwald, Bereichsleiter bei der IHK Rhein-Neckar gab spannende und wertvolle Impulse zu neuen Geschäftsmodellen im Zeitalter der Digitalisierung. Dass der digitale Wandel unser tägliches Leben verändert weiß natürlich jeder Unternehmer. Doch welche Handlungsfelder ergeben sich hieraus für den Mittelstand? „Wer überleben will, muss das eigene Geschäftsmodell in Frage stellen, auch wenn es schwer fällt“, war eine Kernaussage seines Impulsvortrages.

Die sich anschließende spannende Diskussion der Teilnehmer zeigt, wie sehr die Unternehmer dieses Thema beschäftigt und welch hohen Stellenwert Fragestellungen rund um die Digitalisierung haben. Unterstützung können Unternehmen auch durch das vielfältige Informations- Veranstaltungs- und Netzwerkangebot der IHK Rhein-Neckar erhalten.

Weitere Informationen zum IHK-Arbeitskreis Familienunternehmen unter:
www.rhein-neckar.ihk24.de / Nummer 123868

REWE Team Challenge

REWE Team Challenge

Am Donnerstagabend fand der 9. Rewe Firmenlauf in Dresden statt.
Mit am Start waren wieder einige Mitarbeiter der Schaumaplast Nossen, Sachsen und Isolierstoffe.

Bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune ging es gemeinsam mit 20.000 Teilnehmern, aus mehr als 1.800 Unternehmen, los durch die schöne Dresdener Innenstadt.
Alle haben es erfolgreich geschafft und sind glücklich, als sie das Ziel im DDV-Stadion erreichen.

Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!

Schaumaplast gewinnt Pack the Future Award 2017

Schaumaplast gewinnt Pack the Future Award 2017

Schaumaplast ist der glückliche Gewinner des diesjährigen Pack the Future Awards in der Kategorie Save Food.

Die von der Schaumaplast Nossen GmbH und unserem Cold Chain Team entwickelte EPP Mehrweg-Hybrid-Box hat die Jury in voller Linie überzeugt. Die Thermobox bietet nicht nur die vom EPP bekannten Eigenschaften wie Langlebigkeit und exzellenten Transportschutz, sondern erfüllt durch den Einsatz von Vakkuumisopaneelen (VIP) auch eine weit überdurchschnittliche Dämmeigenschaft. Thermosensible Produkte wie z.B. Lebensmittel und Arzneimittel können so über einen Zeitraum von über 5 Tagen in der ganzen Welt verschickt werden, und das im Mehrwegverfahren.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Mehrweg Thermobox.

 

Jubilare 2016

Jubilare 2016

Wir möchten uns recht herzlich bei unseren Jubilaren und langjährigen Mitarbeitern für Ihre Firmentreue bedanken.

Vielen Dank für Ihr Engagement in den vergangenen Jahrzehnten.

Bis heute profitieren wir von Ihrem Engagement, Ihren Ideen und Ihrer Tatkraft. Auf Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen möchte bei uns niemand verzichten.

Danke für die gute Zusammenarbeit.

airpop for life

airpop for life

airpop kennen Sie schon lange. In Deutschland ist es unter dem Namen Styropor bekannt. Aber weil es in jedem Land bisher einen anderen Namen hatte, gab es oft Missverständnisse. Deshalb gibt es jetzt nur noch einen Namen: airpop. Im Film erfahren Sie, warum airpop so wichtig für unser Leben ist. airpop for life: http://airpop.de/infomaterial/filme

Unsere Produkte sind HBCD frei

Unsere Produkte sind HBCD frei

Wir garantieren Ihnen, dass unsere EPS-Produkte kein Flammschutzmittel HBCD enthalten und somit regulär recycelt werden können.

Schaumaplast ist offizielle Annahmestelle zum Recycling von EPS-Abfällen. Tragen Sie mit dazu bei unserm Ziel, einer 100%-igen Recyclingquote, näher zu kommen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu diesem Thema.

Art. Nr.:

Schaumaplast DE