Biomasse statt Erdöl

Biomasse statt Erdöl

Schaumaplast erster Anbieter von Formteilen aus „Biomass Balance Styropor“

Temperarturempfindliche Produkte werden meist in Isolierboxen aus expandierbarem Polystyrol (EPS), besser bekannt als „Styropor“ oder „Airpop“, transportiert. Der beliebte weiße Schaumkunststoff wird bislang aus dem Erdölprodukt Naphtha hergestellt. Neuerdings kann Naphtha auch aus biologischen Rohstoffen synthetisiert werden. Für den international tätigen Styropor-Verarbeiter Schaumaplast eine willkommene Chance, den Kunden eine ökologische Alternative zu bieten. Heute ist die Schaumaplast Gruppe das erste Unternehmen weltweit, welches Styropor aus dem so genannten „Biomass Balance Styropor“ verarbeitet und damit u. a. seine Thermoboxen produziert. Lesen Sie hier mehr im Kunststoffmagazin: https://www.kunststoff-magazin.de


Art. Nr.:

Schaumaplast DE