unternehmen

epp eps geschichte

schaumaplast geschichte

unternehmen
epp eps geschichte
schaumaplast geschichte unternehmen epp eps geschichte schaumaplast geschichte unternehmen epp eps geschichte schaumaplast geschichte unternehmen epp eps geschichte schaumaplast geschichte unternehmen epp eps geschichte

schaumaplast geschichte - unternehmen - schaumaplast geschichte

UNSERE GESCHICHTE Wir sind Schaumaplast – wir geben Partikelschäumen ein Gesicht – kundenorientiert, innovativ und modern. 1964 Gründung in Viernheim Der Grundstein für die internationalen Firmentätigkeiten wurde bereits 1964 in Viernheim, Deutschland gelegt. Die Schaumaplast Gruppe steht seither für einen führenden Hersteller von Verpackungen und Formteilen aus Kunststoff. Foundation in Viernheim The foundation stone for the firm’s international business activities was laid in Viernheim, Germany, as early as 1964. Since then, the Schaumaplast Group has been a leading manufacturer of packaging and moldings made from synthetic materials. Umzug nach Reilingen Im Jahr 1968 erfolgte der Umzug der Schaumaplast EPS-Verarbeiter Gesellschaft nach Reilingen, um der wachsenden Nachfrage mit einer größeren Produktionsstätte nachkommen zu können. Hiermit wurde auch der Grundstein gelegt für das weitere Wachstum und Expansion von Schaumaplast und der Begründung einer starken Marke. Relocation to Reilingen In 1968, the Schaumaplast EPS processing company moved to Reilingen in order to satisfy the growing demand for its products with a larger production facility. This also laid the foundations for the further growth and expansion of Schaumaplast and the establishment of a strong brand. Neubau der Produktionsstätte in Reilingen 1970 wird auf der “grünen Wiese” ein neue Produktionsstätte errichtet, um den wachsenden Bedarf an Styropor® decken zu können. New production facility built in Reilingen In 1970, a new production facility was set up on a “greenfield site” in order to satisfy the growing demand for Styrofoam®. Eröffnung des zweiten Produktionsstandorts in Radebeul Kurz nach der Wiedervereinigung expandiert Schaumaplast in den Osten von Deutschland und eröffnet in Radebeul (Dresden) einen zweiten Produktionsstandort. Second production plant opened in Radebeul Shortly after the two Germanys reunited, Schaumaplast expanded its business activities into the east of Germany, opening a second production facility in Radebeul (Dresden). Gründung einer Holding in Reilingen Aufteilung der standortbezogenen Betriebsgesellschaften und Gründung einer Holding Gesellschaft in Reilingen – Schaumaplast GmbH & Co. KG. Foundation of a holding company in Reilingen The site-specific operating companies were split up, and a holding company in Reilingen – Schaumaplast GmbH & Co. KG – was established.

schaumaplast geschichte - unternehmen - schaumaplast geschichte
  1. schaumaplast geschichte
  2. unternehmen
  3. epp eps geschichte
  • schaumaplast geschichte
  • unternehmen
  • epp eps geschichte
UNSERE GESCHICHTE Wir sind Schaumaplast – wir geben Partikelschäumen ein Gesicht – kundenorientiert, innovativ und modern. 1964 Gründung in Viernheim Der Grundstein für die internationalen Firmentätigkeiten wurde bereits 1964 in Viernheim, Deutschland gelegt. Die Schaumaplast Gruppe steht seither für einen führenden Hersteller von Verpackungen und Formteilen aus Kunststoff. Foundation in Viernheim The foundation stone for the firm’s international business activities was laid in Viernheim, Germany, as early as 1964. Since then, the Schaumaplast Group has been a leading manufacturer of packaging and moldings made from synthetic materials. Umzug nach Reilingen Im Jahr 1968 erfolgte der Umzug der Schaumaplast EPS-Verarbeiter Gesellschaft nach Reilingen, um der wachsenden Nachfrage mit einer größeren Produktionsstätte nachkommen zu können. Hiermit wurde auch der Grundstein gelegt für das weitere Wachstum und Expansion von Schaumaplast und der Begründung einer starken Marke. Relocation to Reilingen In 1968, the Schaumaplast EPS processing company moved to Reilingen in order to satisfy the growing demand for its products with a larger production facility. This also laid the foundations for the further growth and expansion of Schaumaplast and the establishment of a strong brand. Neubau der Produktionsstätte in Reilingen 1970 wird auf der “grünen Wiese” ein neue Produktionsstätte errichtet, um den wachsenden Bedarf an Styropor® decken zu können. New production facility built in Reilingen In 1970, a new production facility was set up on a “greenfield site” in order to satisfy the growing demand for Styrofoam®. Eröffnung des zweiten Produktionsstandorts in Radebeul Kurz nach der Wiedervereinigung expandiert Schaumaplast in den Osten von Deutschland und eröffnet in Radebeul (Dresden) einen zweiten Produktionsstandort. Second production plant opened in Radebeul Shortly after the two Germanys reunited, Schaumaplast expanded its business activities into the east of Germany, opening a second production facility in Radebeul (Dresden). Gründung einer Holding in Reilingen Aufteilung der standortbezogenen Betriebsgesellschaften und Gründung einer Holding Gesellschaft in Reilingen – Schaumaplast GmbH & Co. KG. Foundation of a holding company in Reilingen The site-specific operating companies were split up, and a holding company in Reilingen – Schaumaplast GmbH & Co. KG – was established.
EPP EPS infinergy biomasse arcel pioclean pEPP Technische Formteile Thermoboxen Konfigurator Cold Chain Automotive Verpackungen und Transport Zuschnitte Bausektor Design, Sport und Freizeit

Unsere Geschichte

Wir sind Schaumaplast - wir geben Partikelschäumen ein Gesicht - kundenorientiert, innovativ und modern.

1964

Gründung in Viernheim Der Grundstein für die internationalen Firmentätigkeiten wurde bereits 1964 in Viernheim, Deutschland gelegt. Die Schaumaplast Gruppe steht seither für einen führenden Hersteller von Verpackungen und Formteilen aus Kunststoff.

Gründung in Viernheim
1970

Neubau der Produktionsstätte in Reilingen 1970 Beginnt der Neubau einer modernen Produktionsstätte auf der "grünen Wiese" in Reilingen, um den wachsenden Bedarf an Styropor® Formteilen und Verpackungen decken zu können.

Neubau der Produktionsstätte in Reilingen
1971

Umzug nach Reilingen Im Jahr 1971 erfolgte dann der Umzug der Schaumaplast Gesellschaft nach Reilingen, um der wachsenden Nachfrage mit einer größeren Produktionsstätte nachkommen zu können. Hiermit wurde auch der Grundstein gelegt für das weitere Wachstum und Expansion von Schaumaplast und der Begründung einer starken Marke.

Umzug nach Reilingen
1991

Eröffnung des zweiten Produktionsstandorts in Radebeul Kurz nach der Wiedervereinigung expandiert Schaumaplast in den Osten von Deutschland und eröffnet in Radebeul (Dresden) einen zweiten Produktionsstandort.

Eröffnung des zweiten Produktionsstandorts in Radebeul
1994

Gründung einer Holding in Reilingen Aufteilung der standortbezogenen Betriebsgesellschaften und Gründung einer Holding Gesellschaft in Reilingen - Schaumaplast GmbH & Co. KG.

Gründung einer Holding in Reilingen
1996

Umzug von Werk Radebeul nach Nossen Umzug des bis dato ansässigen Standorts Radebeul in das neu errichtete Werk in Nossen – Schaumaplast Sachsen GmbH.

Umzug von Werk Radebeul nach Nossen
1998

Gründung Schaumaplast Lüchow Übernahme des größten deutschen Herstellers von Bastel- und Bindereiartikeln aus Styropor in Lüchow.

Gründung Schaumaplast Lüchow
1999

Eintritt in den amerikanischen Markt und Eröffnung eines Standortes in Phoenix Die Strategieentwicklung und Expansion des Unternehmens steht seit Gründung im Einklang mit den sozialen Bedürfnissen unserer Mitarbeiter, die einen entscheidenden Teil zum Erfolg beitragen. Mit dem Jahr 1999 weiteten wir unsere unternehmerischen Tätigkeiten auch auf den amerikanischen Markt aus.

Eintritt in den amerikanischen Markt und Eröffnung eines Standortes in Phoenix
1999

Erster Standort in Polen Zusammenschluss der Zaklady Chemiczne Organika S.A. und der Schaumaplast GmbH & Co. KG zur Schaumaplast-Organika Sp. z o.o. Aufbau einer gemeinsamen Produktion von EPS-Formteilen in Lodz, Polen.

Erster Standort in Polen
2002

EPP-Standort Nossen Im Jahr 2002 kam zu unseren Einrichtungen am Standort Nossen eine EPP Produktionsstätte hinzu. Um die Schaumaplast Nossen GmbH bildet sich seit 2003, ein auf 12.000 qm gewachsenes EPP Produktionswerk.

EPP-Standort Nossen
2006

Ausbau EPP-Standort Das starke Wachstumspotenzial des EPP-Marktes erforderte eine Produktionserweiterung der Schaumaplast Nossen GmbH. Im März 2006 wurde der neue Lager- und Produktionskomplex eröffnet.

Ausbau EPP-Standort
2007

Neuer Büro- und Lagerkomplex am Standort Reilingen In Reilingen wird der neue Verwaltungskomplex mit erweiterten Lagerkapazitäten eingeweiht.

Neuer Büro- und Lagerkomplex am Standort Reilingen
2011

Neue Produktionsstätte in Nossen Schaumaplast Isolierstoffe GmbH zieht aus Radebeul nach Nossen in den neu errichteten Büro- und Produktionskomplex.

Neue Produktionsstätte in Nossen
2016

US-Beteiligung Erweiterung des Netzwerkes durch Beteiligung an drei EPS-Produktionsstandorten von Plymouth Foam Inc. in Wisconsin, Ohio und Minnesota.

US-Beteiligung

Art. Nr.:

Schaumaplast DE